Abteilung für Veterinär-Pathologie

pat1

Die Kerne sind unser Ziel, eine zeitgemäße und innovative Trainings über Veterinär-Pathologie entwickeln und mit den Studierenden gute kommunikative Fähigkeiten und ihnen helfen, kognitive Anerkennung und interpretative Herangehensweise an die wissenschaftlichen Fragen zu gewinnen. Darüber hinaus zu einer der Pioniere auf dem Gebiet der Tierpathologie in Bezug auf die Bereitstellung wissenschaftlich bedeutende Forschungs- und eine rasche, unfehlbar und Labor-Service von hoher Qualität sein.

 

Wissenschaftliches Personal

Prof.Dr. Aydın Gürel (Abteilungsleiter)

Prof.Dr. İbrahim Fırat

Prof.Dr. Ahmet Gülçubuk

Assoc. Prof. Dr. Gülbin Şennazlı

Assist.Prof. Dr. Funda Yıldırım

Dr. Damla Haktanır

Dr. Özge Erdoğan

Dr. Kıvılcım Sönmez

Dr. Gülay Yüzbaşıoğlu Öztürk

 

Laborinfrastruktur

pat2

Necropsy Zimmer, Gross Dissection Einheit, Routine Gewebeverarbeitung und Zytologie-Labor, Immunhistochemie und Molecular Biology Laboratory, Mikroskopische Untersuchungsraum, Seminarraum für die klinische Praxis und Praktikanten Mikroskopie Zimmer für Studenten

 

Studien

Das Fachgebiet der Abteilung umfasst: Um herauszufinden, die Ursache des Todes in Heimtieren (Hunde, Katzen, etc.), Nutztieren (Pferd, Rind, Schaf und Ziege und etc.), Vogelarten (Geflügel, Tauben, exotischen Vogel besonders Papageien und etc.) und Labortiere (Kaninchen, Mäuse und Ratten und usw.) auf der Basis der postmortalen Befunde und mikroskopische Auswertung im Rahmen der ressortübergreifende Zusammenarbeit (Mikrobiologie, Virologie, Toxikologie und der Kliniken); Um einen diagnostischen Ansatz für die eingereichten Proben (zytologische oder Gewebebiopsie Materialien) auf der Basis der Immunhistochemie, molekulare Analysen oder Immunfluoreszenz sowie eine herkömmliche histopathologische Bewertung zu entwickeln; Um einen Beitrag zur experimentellen Tiermodell der diseseas (jeglicher Ätiologie wie ansteckend, toxikologischen, molekulare und onkologische) durch Histopathologie und Immunhistochemie machen. Um Know-how die Ursache des Todes in der forensischen Fällen.

Universität Istanbul © 2017 All Rights Reserved